next up previous contents index
Nächste Seite: Tipps: Aufwärts: Punktdaten durch Interpolation in Vorherige Seite: Mit s.surf.idw   Inhalt   Index

Mit s.surf.rst

Auch der Befehl s.surf.rst interpoliert Rasterdaten aus Punktdaten. Im Unterschied zu s.surf.idw können zusätzliche Rasterdateien mit verschiedenen Inhalten erzeugt werden. Mit input= wird die zu interpolierende Punktdatei aufgerufen. Weiter kann man als Ausgabewerte Höhen- elev=, Neigungs- slope=, Verhältniss- aspect=, Profilkrümmungs- pcurv=, Tangentialkrümmungs- tcurv= und mittleren Krümmungsdaten mcurv= wählen. Diese Aufrufe werden mit den gewünschten Dateibezeichnungen vervollständigt. Natürlich können auch mehrere Dateien ausgegeben werden. Die Interpolation kann durch weitere Parameter beeinflusst werden, so können Minimaldistanzen zwischen zu interpolierenden Punkten angegeben werden dmin=, Überhöhungsfaktoren für die Attributwerte, in diesem Fall die Höhe, zmult=, Spannungs- und Glättungsparameter für die Oberflächenglättung tension= smoothing=. Eine Mindestanzahl von zu interpolierenden Punkten kann angegeben werden npmin=, die Ausgangseinstellung ist hier 200, dieser Wert sollte aber bei heterogenen, also zum Beispiel bei Daten die nicht gleichen Ursprungs sind, erhöht werden. Ist die Anzahl der gegebenen Punkte kleiner als 700 kann durch Eingabe von segmax=700 die Dauer der Berechnung verkürzt werden.

\includegraphics[width=0.8\textwidth]{dem-from-sitedata/echolot-rast-1.eps}

Abbildung 2.3: GRASS-Monitor mit den interpolierten Rastertiefendaten ,,Hafen Elsfleth`` aus dem Modul s.surf.idw.

GRASS:~ > s.surf.rst input=tiefen elev=grund maskmap=MASK /
tension=100 segmax=700
 
Authors: original version L.Mitas, H.Mitasova
         GRASS implementation I.Kosinovsky, D.P.Gerdes
see references in manual page or at:
http://www2.gis.uiuc.edu:2280/modviz/papers/listsj.html
Warning: strip exists with insufficient data
 
The number of points in sites file is 493
The number of points outside of region 0
The number of points being used (after reduction) is 493
Processing all selected output files
will require 4294168 bytes of disk space for temp files
 
bitmap mask created
 100%
Percent complete: history initiated
GRASS:~ >

Ist der an der Kommandozeile übergebene Parameter tension= zu klein gewählt, die Grundstellung ist hier tension=40, kann es bei starken Änderungen der Höhenwerte zu einer Overshoot - Warnung des Programmes kommen. Siehe folgendem Beispielaufruf. Diese Overshoot-Warnung besagt, dass es mit den eingestellten Werten nicht möglich ist eine geglättete Oberfläche zu erzeugen. Durch die Erhöhung des entsprechenden Parameters kann dieser Warnung abgeholfen werden. Auch hier sollten den schon erwähnten Literaturhinweisen und Manual-Pages Beachtung geschenkt werden.

GRASS:~ > s.surf.rst input=tiefen elev=grund maskmap=MASK segmax=700

Authors: original version L.Mitas, H.Mitasova
         GRASS implementation I.Kosinovsky, D.P.Gerdes
see references in manual page or at:
http://www2.gis.uiuc.edu:2280/modviz/papers/listsj.html
Warning: strip exists with insufficient data

The number of points in sites file is 493
The number of points outside of region 0
The number of points being used (after reduction) is 493
Processing all selected output files
will require 4294168 bytes of disk space for temp files
bitmap mask created
WARNING:
Overshoot -- increase in tension suggested.
Overshoot occures at (483,664) cell
The z-value is -1.972525,zmin is -8.160000,zmax is -2.600000
 100%
Percent complete: history initiated


next up previous contents index
Nächste Seite: Tipps: Aufwärts: Punktdaten durch Interpolation in Vorherige Seite: Mit s.surf.idw   Inhalt   Index
Heiko Kehlenbrink 2002-04-18