next up previous contents index
Nächste Seite: Umwandlung von Vektor- in Aufwärts: Ende des alternativen Lösungsweges Vorherige Seite: Ende des alternativen Lösungsweges   Inhalt   Index

Das Modul v.digit

Um einen Einblick in das Modul v.digit zu bekommen wird empfohlen auch den nachfolgenden aufwändigeren Lösungsweg zu beachten. Nach dem Aufruf des Moduls mit v.digit wir für die gewünschte Bildschirmdigitalisierung, sofern kein Digitalisiertisch vorhanden, der Menüpunkt [3] none ausgewählt.

GRASS:/spare/gisdata/grass/bin > v.digit

            Available  Digitizers
      Name                   Description
      ----                   -----------
[1]    Calcomp     Calcomp digitizer, format 23 (binary)
[2]    Altek       Altek digitizer, model AC30, format 8 (binary)
[3]    none        Run digit without the digitizer.
 Hit return to use digitizer in brackets
 or type in number or name of other digitizer.

 Select digitizer [none] : 3

Selected digitizer is: none

Enter the name of a map to work with.
    If name is entered that does not already exist, it
    will be created at this time.

 DIGIT FILENAME
Enter 'list' for a list of existing digit files
Hit RETURN to cancel request
>mask

Im folgenden Menü können Angaben zu der Vektordatei gemacht werden, wichtig ist hier die Zeile Maps's scale bei der in userem Fall 1:2400 von GRASS eingetragen wurde, bei einer Kartendigitalisierung muß natürlich der Maßstab der zugrundeliegenden Karte übergeben werden. Die Ausdehnung der area die ja schon mit s.info sites=tiefen ermittelt wurde, ist in die edge of area Zeilen einzutragen. Die Annahme der eingetragenen Informationen geschieht mit ESC ENTER. Das anschließende shall we continue wird mit yes bestätigt.

Provide the following information:
 
Your organization   _____________________________
Todays date (mon,yr)Thu Dec 13 16:02:59
Your name           ___________________
Map's name          Convex hull map_________________________
Map's date          __________
Map's scale         1:2400_____
Other info          ________________________________________
Zone                0____
West edge of area   3464438.5_____
South edge of area  5901040_______
East edge of area   3464847_______
North edge of area  5901697_______
 
 
 AFTER COMPLETING ALL ANSWERS, HIT <ESC><ENTER> TO CONTINUE

Der GRASS-Monitor zeigt jetzt die Vektorhülle mit zugehörigem Maßstab und Nordpfeil. An der Kommandozeile wird das Bedienungsmenü für GRASS-DIGIT ausgegeben. Mit dem Kommando L für Label wechselt man in das entsprechende Untermenü.

?---------------------------------------------------------------------?
| GRASS-DIGIT Modified  4.10                               Main menu  |
|---------------------------------------------------------------------|
| MAP INFORMATION                        | AMOUNT DIGITIZED           |
|   Name:         Convex hull map        |   # Lines:         0       |
|   Scale:        2400                   |   # Area edges:    1       |
|   Person:                              |   # Sites:         0       |
|   Dig. Thresh.: 0.0300 in.             | - - - - - - - - - - - - - -|
|   Map Thresh.:  1.8288 meters          |   Total points:    24      |
|                                        |                            |
|---------------------------------------------------------------------|
| OPTIONS:                               |                            |
|                                        |                            |
|     Digitizer:     Disabled            |                            |
|                                        |                            |
|                                        |                            |
|                                        |                            |
|                                                                     |
?---------------------------------------------------------------------?
| Digitize Edit Label Customize Toolbox Window Help Zoom Quit  *  !  ^|
|                                                                     |
|                                                                     |
|GLOBAL MENU: Press first letter of desired command.[Upper Case Only] |
?---------------------------------------------------------------------?

In diesen Menue wird mit a die Option Label Areas ausgewählt. Ein Name kann eingegeben werden, eine Category muß angegeben werden. Die Category dient dazu die Areas zu unterscheiden, so könnten Beispielsweise Straßenflächen einheitlich einer Category zugewiesen werden.

l------------------------------------------------------------k
| GRASS-DIGIT Modified  4.10                      Label Menu |
|------------------------------------------------------------|
| Label options:                                             |
|  a - Label Areas             m - Label Multiple Lines      |
|  l - Label Lines             M - Un-Label Multiple Lines   |
|  s - Label Sites                                           |
|                              c - Label Contours            |
|  A - Un-Label Areas          i - Contour interval: <    5> |
|  L - Un-Label Lines                                        |
|  S - Un-Label Sites                                        |
|                                                            |
|  B - Bulk Label Remaining Lines                            |
|                                                            |
|  h - Highlight Lines of category #                         |
|  d - Display Areas of category #                           |
|                                                            |
|  q - Return to main menu                                   |
m------------------------------------------------------------j
| Digitize  Edit  Customize Toolbox Window Help Zoom * ! ^   |
|                                                            |
|                                                            |
|GLOBAL MENU: Press first letter of desired command.         |
|[Upper Case Only]                                           |
m------------------------------------------------------------j

?------------------------------------------------------------?
|                                                            |
|                                                            |
|                                                            |
|   Enter Category Number (0 to quit):[0] 1                  |
?------------------------------------------------------------|

Anschließend wird im GRASS-Monitor erst ein Punkt innerhalb der Fläche mit einem linken Mausklick markiert und mit der mittleren Maustaste bestätigt, danach die umschließende Vektorlinie. Die erzeugte area wird mit einem linken Mausklick dem GRASS-Monitor zugewiesen (Abb. 2.2). Nachdem man wieder im Label Menu angekommen ist, wird es durch Eingabe von q und Q verlassen.

\includegraphics[width=0.8\textwidth]{dem-from-sitedata/echolot-hull-label.eps}

Abbildung 2.2: GRASS-Monitor mit Digitalisierbildschirm v.digit

Select point within area:

    Buttons:
       Left:   Choose this position
       Middle: Accept chosen point position
       Right:  Abort/Quit

       Point location:
       EAST:  3464633.56
       NORTH: 5901339.93


next up previous contents index
Nächste Seite: Umwandlung von Vektor- in Aufwärts: Ende des alternativen Lösungsweges Vorherige Seite: Ende des alternativen Lösungsweges   Inhalt   Index
Heiko Kehlenbrink 2002-04-18