next up previous contents index
Nächste Seite: Anzeige im Browser Aufwärts: Erstellung der MapServer - Vorherige Seite: ,,Layer für Rasterdaten   Inhalt   Index

,,Layer für Shapefiles

Um die Shapefiles des Craterlake zusammen mit der georeferenzierten Rasterdatei verarbeiten zu können, werden für sie ebenfalls Layer angelegt. Als Beispiel sei hier der ,,Layer road angeführt. Im Unterschied zu einem Rasterlayer hier TYPE LINE angegeben, da es sich um eine Vektordatei handelt. Die Zeile DATA roadsl gibt den entsprechenden Dateinamen des Shapefiles an. Um in der Legende einen entsprechenden Eintrag für die dargestellten Vektoren zu erzeugen, die in diesem Fall Straßen darstellen ist dem ,,Layer noch mindestens eine CLASS zuzuordnen. Das Schlüsselwort CLASS eröffnet einen entsprechenden Eintrag in der demo.map, anschließend wird der Bezeichner des Legendeneintrages mit der Zeile NAME ,,Road bestimmt. Die Farbe der Einträge wird durch die Zeile COLOR 255 0 0 bestimmt.


next up previous contents index
Nächste Seite: Anzeige im Browser Aufwärts: Erstellung der MapServer - Vorherige Seite: ,,Layer für Rasterdaten   Inhalt   Index
Heiko Kehlenbrink 2002-04-18