next up previous contents index
Nächste Seite: Vorbereitungen für das Mosaik Aufwärts: Mosaik aus Luftbildern erstellen Vorherige Seite: Punkt 7   Inhalt   Index

Erzeugung des Mosaikes

Um mit GRASS das gewünschte Orthophotomosaik zu erstellen, können mehrere Wege gewählt werden. Es könnte jedes Bild für sich erst georeferenziert werden um zum Schluß alle zusammenzufügen. Da sich bei dem vorliegenden Datenmaterial nicht in jedem Orthophoto ausreichend markierte Passpunkte in der Örtlichkeit befinden, erstellt man alternativ eine x-y Location mit einem Mapset für jedes Orthophoto. Anschließend werden die untereinander liegenden Bilder je in ein gemeinsames Mapset transformiert, so das sich die 5 Einzelteile für die erste Transformationsreihe ergeben. Von diesen 5 Einzelteilen wird das mittlere, Nummer 3 sozusagen, als Zielsystem für die zweite Transformationsreihe bestimmt. Die 4 übrigen Mosaike werden von innen also 2,4 nach 3 und 1,5 nach 3 in das Zielsystem transformiert. Auch bei genauestem Markieren der identischen Passpunkte in den Orthophotos werden sich Spannungen, die sogenannte ,,Klaffen bei der Ermittlung der Transformationsparameter nicht vermeiden lassen. Als Grad der Transformation wird 1 gewählt.



Unterabschnitte
next up previous contents index
Nächste Seite: Vorbereitungen für das Mosaik Aufwärts: Mosaik aus Luftbildern erstellen Vorherige Seite: Punkt 7   Inhalt   Index
Heiko Kehlenbrink 2002-04-18