next up previous contents index
Nächste Seite: Dank Aufwärts: FreeGIS Tutorial :: Version Vorherige Seite: FreeGIS Tutorial :: Version   Inhalt   Index


Vorwort

Das FreeGIS Tutorial entstand als ein weiterführender Schritt innerhalb des FreeGIS Projektes und baut somit direkt auf das FreeGIS Portal (www.freegis.org) und der FreeGIS CD auf. Die Intention ist, dem Nutzer von GIS-Software mit der beispielhaften Bearbeitung von Aufgaben aus GIS, Vermessung und Fernerkundung die Vielfältigkeit und Leistungsfähigkeit freier Software in diesen Bereichen an Aufgabenstellungen aus der Praxis zu demonstrieren, und Ihm einen möglichst leichten Einstieg zu geben. Grundvoraussetzung dafür, ein Programm in das FreeGIS Projekt und somit auch in dieses Tutorial aufzunehmen zu können ist, daß es freie Software im Sinne der Free Software Foundation (FSF)[*]ist.

Für die Aufgabenstellungen wurde versucht, sie möglichst mit verschiedenen Programmen zu lösen, um dem Nutzer Alternativen zu bieten, aus denen er sich das für ihn nützlichste herauszusuchen kann. Bei der Erstellung dieses Tutorials wurde ausserdem darauf Wert gelegt, es nicht auf eine einzelne Systemumgebung z.B. GNU/Linux zu beschränken, sondern zu zeigen, daß freie Software auf allen Betriebssystemen existiert und sich produktiv im Zusammenwirken mit vielen anderen, selbst nicht-freien (proprietären) Anwendungen einsetzten lässt.

Das FreeGIS Tutorial wird unter der GNU Free Document License herausgegeben, um den Nutzern die Möglichkeit zu geben, es genau wie die Freie Software, die es behandelt, unter den Bedingungen der vorgenannten Lizenz zu verbreiten, zu verwenden und zu verändern. Auch sind sämtliche in diesem Tutorial bearbeiteten Daten Freie Daten im Sinne der Free Software Foundation und können genau wie die Programme und dieses Tutorial verbreitet, verwendet, verändert, be- und verarbeitet werden. Die einzige Ausnahme sind, leider, die EDBS-Datensätze im Kapitel 14 -EDBS Daten verarbeiten-.

Um das FreeGIS Tutorial aktuell und für so viele Menschen wie möglich interessant und informativ zu machen wird jede Mitarbeit ausdrücklich begrüßt. Eine mögliche Mitarbeit reicht von der Fehlerkorrektur (sowohl inhaltlich wie auch typografisch), über das Einbringen von neuen Aufgaben und die Erstellung von Glossar-Einträge bis hin zum Erarbeiten von ganzen Kapiteln (siehe auch www.freegis.org/freegis_tutorial/help.de.html).

Überaus willkommen sind weiterhin Übersetzungen von Teilen des FreeGIS Tutorials, oder auch das Erstellen von Kapiteln in verschieden Sprachen.

Heiko Kehlenbrink, Osnabrück, im März 2002


next up previous contents index
Nächste Seite: Dank Aufwärts: FreeGIS Tutorial :: Version Vorherige Seite: FreeGIS Tutorial :: Version   Inhalt   Index
Heiko Kehlenbrink 2002-04-18